Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht
Projekt Zirkustage für Menschen mit einer Behinderung

Zirkustage für Kinder mit einer Behinderung

Kinder mit einer geistigen, cerebralen und mehrfachen Behinderung nehmen an Zirkustagen im Zuger Kinder- und Jugendzirkus Zug teil. Eine sinnvolle Freizeitgestaltung ist für Kinder mit einer Behinderung häufig mit Hürden verbunden. Oftmals müssen die Kinder durch ein Familienmitglied begleitet werden, um an einem Anlass teilzunehmen. Die Vereinigung Cerebral Zug stellt erfahrene Begleitpersonen für die Kinder zur Verfügung.

Projekt-Update November 2018

Auf die Kinder wartete am 28. Oktober 2018 ein toller Akrobatik-Parcours. Sie durften durch Röhren kriechen, mit Tüchern schwingen und über Hindernisse balancieren. Nach so viel Spiel und Spass ging es wie immer tierisch weiter. Nachmittags waren die Kids mit Therapiehunden unterwegs.

Im November findet der letzte Zirkustag statt. Dann werden die Breakdancer «Dirty Hands» den Kindern eine exklusive und spektakuläre Show liefern und ein paar Tanzschritte vorführen.

Wir bedanken uns bei Barbara Camenzind und ihrem Team von der Vereinigung insieme Cerebral Zug für ihr Engagement und die vielen Stunden, die sie Kindern mit einer Behinderung geschenkt haben.

Impressionen


Projekt-Update Oktober 2018

Am Zirkustag wurde wieder viel gespielt und artistisches Talent gezeigt. Rund zehn Kinder haben wieder mitgemacht. Am Vormittag wurden Purzelbäume und Sprünge durch den Reifen geübt, und das Schwungtuch kam zum Einsatz. Die Kleinen hatten viel Spass und zeigten artistisches Talent. Nach einer leckeren Pizza wurde am Nachmittag gespielt. Die einen flitzten mit dem Spielauto umher, andere zeigten künstlerisches Können mit der Strassenkreide, und wieder andere haben mit Seifenblasen die Luft verschönert. Es ist unglaublich schön, dass wir regelmässig so viele Kinderaugen an unseren Zirkustagen zum Strahlen bringen können. Ein grosses Dankeschön auch an die Initianten und natürlich an alle Kids, die den Tag erst möglich machten.

Impressionen


Projekt-Update Juli 2018

Für leuchtende Kinderaugen haben am Zirkustag im Juli Pferde gesorgt. Ablenkung, Entspannung, viel Spass und der Bezug zur Natur standen im Mittelpunkt. Auf dem Bachtalerhof von Roland Birrer durften die neun Kinder das Fell der Islandpferde zum Glänzen bringen. Natürlich wurde auch eine Runde geritten und ein paar Kunststücke ausprobiert. Besonders Spass machte die Ausfahrt mit der Sulky, einer Pferdekutsche.
Der Tag wurde umrahmt von einem leckeren Picknick und einer Spielstunde mit Bällen und Segeltuch.
Weitere Zirkustage sind geplant.

Impressionen


Projekt-Update April 2018

Einmal Zirkusartistin oder Zirkusartist sein – dieser Wunsch konnte am ersten Zirkustag 8 Kindern erfüllt werden. Barbara Camenzind, Geschäftsleiterin von Insieme Cerebral Zug: «Am Morgen wurde auf Bällen balanciert und mit Reifen die Feinmotorik trainiert. Am Nachmittag besuchte uns eine Gruppe Hundetrainerinnen mit Therapiehunden. Die vier Hunde führten Kunststücke vor, und die kleinen Artisten konnten den Hundewecker stellen oder Hunde auf einem Tuch durch den Zirkus ziehen.» Weitere Zirkustage sind im Laufe des Jahres geplant, mit dem Ziel, viele Kinderaugen zum Leuchten zu bringen und unvergessliche Erlebnisse zu ermöglichen.

Impressionen

Ihr Anliegen