Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Fr, 11. Januar 2013

Geschäftsstelle am Postplatz ab 14. Januar 2013 im Provisorium

Zuger Kantonalbank startet Umbau am Postplatz

Aufgrund der gestarteten Umbauarbeiten bei der Geschäftsstelle Zug-Postplatz steht den Kunden bis zum Abschluss der Arbeiten im Frühjahr 2015 ein Provisorium sowie eine Selbstbedienungszone zur Verfügung.

Ab 14. Januar bis zur Wiedereröffnung werden in einem Provisorium hinter dem Gebäude einfache Bankdienstleistungen wie Bargeldbezüge, Einzahlungen sowie Change-Wechsel angeboten. Die Öffnungszeiten im Provisorium sind von 09.00 bis 12.15 Uhr und von 13.15 bis 17.00 Uhr. Zudem steht den Kunden eine Selbstbedienungszone an der Bahnhofstrasse zur Verfügung, welche täglich 24 Stunden zugänglich ist. Für weitere Dienstleistungen ist die Geschäftsstelle Zug-Bahnhof in zehn Gehminuten erreichbar.

Minime Lärmemissionen und Verkehrseinschränkungen

Der Zuger Kantonalbank ist es ein grosses Anliegen, die Lärmemissionen und die Einschränkungen für die Nachbarschaft möglichst gering zu halten. Auch der Verkehrsfluss rund um das Gebäude ist während der gesamten Umbaudauer gewährleistet.

Bauvorhaben

Das im Inventar für schützenswerte Bauten aufgenommene Gebäude der Zuger Kantonalbank am Postplatz wird innerhalb der bestehenden Gebäudehülle komplett neu gebaut. Ausschlaggebend für den Neubau sind feuerpolizeiliche Anforderungen, der Energiehaushalt und die mangelnde Erdbebensicherheit. Die Planungsarbeiten erfolgten in guter Zusammenarbeit mit dem Kantonalen Amt für Denkmalpflege. Das für das Zuger Stadtbild wichtige Gebäude enthält insbesondere im Erdgeschoss Teile, die als architektonische Zeitzeugen bezeichnet werden können. Diese werden erhalten. Die Vorbereitungsarbeiten sind angelaufen, sodass ab Anfang Februar der Abriss des Innenbereichs gestartet werden kann. Geplant ist, dass im Februar das Gerüst angebracht wird. Bis Ende 2013 sollten die Arbeiten soweit fortgeschritten sein, dass Anfang 2014 die Rohbauphase abgeschlossen ist.

Wiedereröffnung Anfang 2015

Die Zuger Kantonalbank wird das Gebäude am Postplatz im Frühjahr 2015 wieder beziehen. Das erneuerte Gebäude besteht aus einem Untergeschoss, einer modernen und höchsten Ansprüchen genügenden Kundenzone im Erdgeschoss sowie drei Geschossen und einer Attika.

Kasteninformationen

Bauherrin
Zuger Kantonalbank

Architekt
Alphons Wiederkehr, Wiederkehr Krummenacher Architekten AG, Zug

Kosten
Die Kosten des Umbaus belaufen sich auf rund CHF 30 Millionen.

Dauer des Umbaus
Anfang 2013 bis Anfang 2015

Auskunft
Pascal Niquille, Präsident der Geschäftsleitung, Zuger Kantonalbank
Baarerstrasse 37, 6301 Zug
Telefon: 041 709 15 02
Mail:


Zug, 11. Januar 2013

Kategorien: 2013

Ihr Anliegen