Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Mo, 18. März 2013

Zuger Kantonalbank setzt auf internes Know-how und Kontinuität

In den letzten Wochen verzeichnet die Zuger Kantonalbank mehrere personelle Veränderungen in den Marktregionen und im Firmenkundenbereich. Mit den internen Nachfolgeregelungen werden langjährige Mitarbeitende gefördert und das Know-How innerhalb des Unternehmens erhalten.

Neue Leitung in der Marktregion Lorze

Nach 16-jähriger Führungstätigkeit gibt Werner Buess per 1. März 2013 die Leitung der Marktregion Lorze und der Geschäftsstelle Baar ab und ist neu Leiter des Basis-Dienstleistungs-Centers der Zuger Kantonalbank. Während der langjährigen Tätigkeit in Baar hat Werner Buess die Marktregion erfolgreich entwickelt und positiv geprägt. Sein interner Nachfolger ist Urs Bissig-Deplazes, bis anhin Leiter Firmenkunden der Marktregion Ennetsee. Urs Bissig-Deplazes ist innerhalb der Zuger Kantonalbank wie auch im Marktgebiet der Region Lorze sehr gut vernetzt und in seiner neuen Funktion für die Geschäftsstellen Baar, Steinhausen und Zugerland verantwortlich.

Neue Firmenkundenleiterin in der Marktregion Ennetsee

Ab 1. April 2013 übernimmt Monika Kammerer die Leitung des Firmenkundenbereichs in der Marktregion Ennetsee. Sie tritt damit die interne Nachfolge von Urs Bissig-Deplazes an. Monika Kammerer ist seit 2007 Firmenkundenberaterin bei der Zuger Kantonalbank. In ihrer neuen Tätigkeit ist sie zusammen mit ihrem Team zuständig für die Betreuung der Firmenkunden in Cham, Hünenberg und Rotkreuz.

Neuer Leiter der Geschäftsstelle Zugerland

Ebenfalls per 1. März und nach fast 10-jähriger Tätigkeit als Geschäftsstellenleiter in der Seegemeinde Walchwil wechselt Mario Erni. Er übernimmt neu die Leitung der Geschäftsstelle im Zugerland. Die Neubesetzung des Geschäftsstellenleiters in Walchwil erfolgt in den nächsten Wochen.

Auskunft
Ursula Ineichen, Leiterin Kommunikation, Zuger Kantonalbank
Baarerstrasse 37, 6301 Zug
Telefon: 041 709 12 08
Mail:

Zug, 18. März 2013

Kategorien: 2013

Ihr Anliegen