Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Mi, 25. März 2015

Zuger Kantonalbank vollzieht Verkauf ihrer Swisscanto-Beteiligung

Die im Dezember 2014 angekündigte Akquisition der Swisscanto-Gruppe durch die Zürcher Kantonalbank ist heute, 25. März 2015, vollzogen worden.

Alle erforderlichen Bewilligungen der in- und ausländischen Behörden liegen vor. Damit geht die von den Schweizer Kantonalbanken gegründete Swisscanto-Gruppe wie geplant in den Besitz der Zürcher Kantonalbank über.

Die Zuger Kantonalbank verkauft ihre Swisscanto-Beteiligung zusammen mit weiteren Kantonalbanken rückwirkend per 1. Juli 2014 an die Zürcher Kantonalbank (ZKB). Wie bereits am 11. Dezember 2014 kommuniziert, wird die Zuger Kantonalbank mit der Veräusserung ihres Pakets von 3.48% der Aktien der Swisscanto Holding AG im laufenden Geschäftsjahr einen Verkaufserlös von rund 15 Millionen Franken sowie einen Buchgewinn von rund 11 Millionen Franken [vor Steuern] erzielen. Je nach Beitrag an den künftigen Geschäftserfolg können in den Jahren 2016 bis 2018 weitere Verkaufserlöse von jährlich gegen 3 Millionen Franken [vor Steuern] erzielt werden.

Für Kundinnen und Kunden der Zuger Kantonalbank, die Swisscanto-Fonds in ihren Depots halten, ändert sich durch diese Transaktion nichts.

Auskunft:
Pascal Niquille, Präsident der Geschäftsleitung, Zuger Kantonalbank
Baarerstrasse 37, 6301 Zug
Telefon: +41 41 709 18 25
E-Mail:

Kategorien: 2015

Ihr Anliegen