Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Mo, 16. Januar 2017

Ideen für Zug und Erlebnisse für die Bevölkerung

Die Zuger Kantonalbank feiert 2017 ihr 125-Jahr-Jubiläum. Dazu initiiert sie den Projektwettbewerb «Ideen für Zug» und nimmt damit ihre Verantwortung für die Wohn- und Arbeitsregion Zug wahr. Zusätzlich lässt sie die Zuger Bevölkerung an Partnerschaften, die sie seit Jahren pflegt, teilhaben. Auf dem Programm stehen gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Erlebnisse.

Projektwettbewerb

«Wir fühlen uns mitverantwortlich für eine lebenswerte Wohn- und Arbeitsregion Zug», antwortet Pascal Niquille, Präsident der Geschäftsleitung der Zuger Kantonalbank, auf die Frage nach dem Ursprung des Projektwettbewerbs «Ideen für Zug». Und er ergänzt: «Dieses Bekenntnis zu Zug und der Wille, Nachhaltiges für den Kanton Zug entstehen zu lassen, waren die Initialzündung für die Idee.» Beim Projektwettbewerb zum 125-Jahr-Jubiläum der Zuger Kantonalbank können Einzelpersonen und Gruppen bis Ende Juni 2017 kreative Konzepte einreichen. Diese Projekte sollen nachhaltigen Nutzen und spürbare Wirkung für den Kanton Zug und seine Bevölkerung generieren.

Die Bevölkerung entscheidet – die Jury prämiert

Die bis 30. Juni 2017 eingereichten Projekte werden auf der Jubiläumswebsite präsentiert und dort bis 31. Juli 2017 durch die Bevölkerung online bewertet. Anschliessend beurteilt eine unabhängige Jury die führenden Projekte und entscheidet über die Vergabe der Preisgelder. Dabei werden die gesamten Projektkosten bis zu einem Maximum von 50‘000 Franken pro Projekt übernommen. Die Preissumme beträgt total 500‘000 Franken. Die Gewinner erhalten die gute Nachricht Mitte September 2017, und die prämierten Projekte werden an der Zuger Messe am Stand der Zuger Kantonalbank präsentiert. Die Projekte werden im Verlauf des Jahres 2018 realisiert. Alle Infos zum Projektwettbewerb finden sich unter www.zugerkb.ch/125-jahre.

Die Jury des Projektwettbewerbs engagiert sich ehrenamtlich. Sie setzt sich unter der Leitung von Pascal Niquille aus den folgenden Zuger Persönlichkeiten zusammen, in alphabetischer Reihenfolge:

  • Schwester Anna Nerlich, Oberin des Klosters Maria Opferung
  • Peter Niederberger, Marketingleiter Zug Tourismus
  • Pascal Niquille, Präsident der Geschäftsleitung Zuger Kantonalbank
  • Dr. Hans-Peter Strebel, Präsident EVZ
  • Andreas Umbach, Präsident Zuger Wirtschaftskammer
  • Manuela Weichelt-Picard, Frau Landammann und Regierungsrätin Kanton Zug
  • Harry Ziegler, Chefredaktor Zuger Zeitung

Jubiläumserlebnisse für Kunden und Bevölkerung

Die Zuger Kantonalbank trägt mit der Unterstützung zahlreicher Vereine und Organisationen aktiv zu einem lebendigen und vielfältigen Leben im Kanton bei. Einige ihrer Partner – etwa der EVZ und die Zuger Spiillüüt – feiern im Jahr 2017 sogar selber ein Jubiläum. Im Jubiläumsjahr bietet die Zuger Kantonalbank ihren Kunden und der Zuger Bevölkerung deshalb im Zusammenhang mit diesen Partnerschaften eine Reihe attraktiver Verlosungen und Angebote. Die Palette reicht dabei vom EVZ-Spiel über eine exklusive Spiillüüt-Vorstellung mit Abendessen bis zum Wander- oder Familienanlass. Und vom Seefest-Feuerwerk bis hin zum Jass-Schiff und zum Kulturgenuss mit der Theater- und Musikgesellschaft Zug. Zudem wird mit dem Jubiläumssparplan 125 ein Produkt präsentiert, das im aktuellen Tiefzinsumfeld eine zukunftsweisende Alternative zum herkömmlichen Sparen bietet. Die Bank schenkt ihren Kunden im Jubiläumsjahr bei der Eröffnung eines Jubiläumssparplans ein Startguthaben von 125 Franken.

Die Kundinnen und Kunden der Zuger Kantonalbank haben ein Postkartenset mit allen Aktivitäten erhalten. Die Postkarten zu den aktuellen Angeboten sind für alle auf speziellen Jubiläumssäulen in jeder Geschäftsstelle erhältlich. Die Teilnahme an Verlosungen ist auch über die Website www.zugerkb.ch/125-jahre möglich.

Auskunft
Carmen Wyss, Leiterin Kommunikation, Zuger Kantonalbank
Bahnhofstrasse 1, 6301 Zug
Telefon: +41 41 709 16 58
E-Mail:



Ihr Anliegen