Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Fr, 03. November 2017

Totalrevision des Gesetzes über die Zuger Kantonalbank

Das aktuell geltende Gesetz über die Kantonalbank (Kantonalbankgesetz) aus dem Jahr 1973 entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Dies betrifft die Anpassungsfähigkeit an sich verändernde rechtliche Rahmenbedingungen, die Rechtssicherheit punkto bundesgesetzlicher Grundlage im Bankengesetz sowie Flexibilität des Kantons betreffend strategischer Beteiligung an der Zuger Kantonalbank.

Mit der vorgeschlagenen Totalrevision wird ein schlankes und modernes Kantonalbankgesetz geschaffen, das zusammen mit den neu zu erlassenden Statuten die Anforderungen an eine moderne Bank optimal erfüllt. Änderungen werden jedoch nur dort vorgenommen, wo Handlungsbedarf besteht. An Bewährtem wird festgehalten.

Die Gesetzesvorlage mit dem erläuternden Bericht und Antrag ist auf der Website des Kantons Zug aufgeschaltet: www.zg.ch/vernehmlassungen

Die Vernehmlassung zur Gesetzesvorlage dauert bis am 31. Januar 2018. Danach folgt die zweite Lesung im Regierungsrat sowie die Behandlung der Vorlage im Kantonsrat, wobei die Totalrevision auch der Zustimmung der Generalversammlung der Zuger Kantonalbank bedarf. Das totalrevidierte Kantonalbankgesetz tritt frühestens auf den 1. Januar 2020 in Kraft.




Auskunft
Bruno Bonati, Bankpräsident, Zuger Kantonalbank
Telefon: +41 41 709 18 25
E-Mail:


Heinz Tännler, Regierungsrat/Finanzdirektor des Kantons Zug
Telefon: +41 41 728 36 01

 


Kategorien: 2017 / Medienmitteilungen /

Ihr Anliegen