Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Mo, 25. Feb 2019

Das Schwinger-ABC heute mit «G» wie Gaben

Teure Autos, Reisen um die Welt, haufenweise Geld … das alles gibt es beim Schwingfest nicht. Wir erzählen heute in unserem Schwinger-ABC alles rund ums «G», nämlich die Gaben.

gabentempel-blogbeitrag

Im Gegensatz zu Mannschaftssportarten mit Spielerlöhnen oder Tennisturnieren mit Preisgeldern hat sich bei Schwingfesten die Tradition von Gabentempeln mit wenigen Ausnahmen, darunter die meisten Bergkranzfeste, gehalten. Bei grossen Schwingfesten erhalten die Erstklassierten Lebendpreise, wobei diese meist gegen einen Barbetrag eingetauscht werden. Dahinter suchen sich die Schwinger in der Reihenfolge der Rangliste einen Naturalpreis aus dem Gabentempel aus. Das kann schon mal eine Waschmaschine, ein Mountainbike oder sogar ein grosszügig dotierter Reisegutschein sein.

Der Gabentempel

Der grosse Gabentempel wird am 9. August 2019 offiziell eröffnet und steht für Besucherinnen und Besucher ab dem 10. August 2019 offen. Die Lebendpreise und die unterschiedlichen Gaben sind ziemlich imposant in ihrer Hülle und Fülle. Auch gibt es eine Gabenbeiz, die ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm bietet. Wer gern währschaftlich isst, sollte dort vorbeigehen. Aber imposant und bodenständig geht es nicht nur auf dem ESAF-Gelände zu und her. Auch unser Gabentempel ist einen Besuch wert. Schauen Sie mal rein bei uns.

Zu unserem Gabentempel


Kategorien: Schwinger-ABC


Zurück zur Übersicht
Ihr Anliegen