Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

ESAF 2019: Gemeinsam in Schwung

Volksfest, Brauchtum, Kraft, Fairness, Tradition, Jung und Alt: Begriffe, die den Schwingsport seit über 700 Jahren treffend beschreiben. Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) fand vom 23. bis 25. August 2019 in Zug statt. Als Königspartnerin war die Zuger Kantonalbank mit vollem Schwung dabei.

Auch nach dem Schlussgang finden Sie hier viel Lesenswertes rund ums Schwingen und das ESAF 2019. Schmökern Sie in den interessanten Artikeln und schwelgen Sie in Erinnerungen an ein spannendes, sonniges und wunderbares Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest.

Mo, 11. Mrz 2019

Das Schwinger-ABC heute mit «I» wie internationales Flair

Böse Zungen behaupten ja, das Schwingen sei ein Bünzli-Sport. Mit dem Traktor würden die Zuschauer vorfahren, es gäbe nur deftiges Essen, und alles sei ein bisschen hinterwäldlerisch. Da können wir nur sagen: Halt! Der Schwingsport ist viel etablierter und populärer, als manch einer denkt. Drum handelt unser heutiges Wort mit «I» vom internationalen Flair.

Schwinger-ABC-I-Beitrag

I wie International

Schwingen wird zwar nur in der Schweiz sowie von Auslandschweizern in den USA und in Kanada betrieben, hat aber trotzdem einen internationalen Touch. Einerseits sind Auslandschweizer an Schweizer Schwingfesten immer startberechtigt, andererseits dürfen auch Ausländer in die Zwilchhosen steigen. So besitzt beispielsweise der Aargauer Kranzschwinger Tiago Vieira nur die portugiesische Staatszugehörigkeit.

Ausserdem will gesagt sein: Ist doch schön, wenn sich lokale Traditionen auch in der heutigen globalen Zeit behaupten können.

Bild:  © Countrypixel – stock.adobe.com

Fotograf: Heinz Huber, Haus Rosenhorn, Hasliberg


Kategorien: Schwinger-ABC


Ihr Anliegen