Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

ESAF 2019: Gemeinsam in Schwung

Volksfest, Brauchtum, Kraft, Fairness, Tradition, Jung und Alt: Begriffe, die den Schwingsport seit über 700 Jahren treffend beschreiben. Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) fand vom 23. bis 25. August 2019 in Zug statt. Als Königspartnerin war die Zuger Kantonalbank mit vollem Schwung dabei.

Auch nach dem Schlussgang finden Sie hier viel Lesenswertes rund ums Schwingen und das ESAF 2019. Schmökern Sie in den interessanten Artikeln und schwelgen Sie in Erinnerungen an ein spannendes, sonniges und wunderbares Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest.

Do, 22. Aug 2019

Das Schwinger-ABC heute mit «X» wie «x»-beliebiges Tenü

«x»-beliebiges Tenü – heute im Schwinger-ABC. Das Tenü für Sennen- und Turnerschwinger, Letztere ganz in Weiss, ist strikt reglementiert. Somit kann man(n) nicht einfach alles tragen.

Schwingerhose

Was Schwinger anhaben

Schwinger treten in unterschiedlichen Tenüs an. Sennenschwinger tragen dunkle Hosen und ein Edelweisshemd, Turnerschwinger weisse Hosen und ein weisses Shirt. Sennenschwinger gelten geschichtlich als Athleten aus ländlichen Regionen, Turnerschwinger als Städter, zumeist aus einem Turnverein.

Das heisst also: Ein Schwinger darf sich nicht kleiden, wie er will. Es gibt klare Vorgaben, die einzuhalten sind. Da haben es die Gäste einfacher. Obwohl auch hier viele traditionell gekleidet sind. In den Zuschauerreihen sticht das Edelweisshemd oder Polo hervor, meist werden bequeme Hosen und Turnschuhe getragen. Bei schönem Wetter schützt man sich zudem mit einem Käppi. Und der Rucksack ist gefüllt mit Leckereien fürs Plättli. Erfahren Sie mehr übers Essen am ESAF


Kategorien: Schwinger-ABC


Ihr Anliegen