Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

So, 01. Dez 2019

Es isch es gäh ond es näh

Alle reden von Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das gilt nicht nur für Mütter, sondern auch für Väter. Und ich bin Vater mit Leib und Seele. Ich möchte meine Kinder aufwachsen sehen und mit ihnen viel erleben. Bei der Zuger Kantonalbank ist das möglich.

Christian-Perner

Meine Rasselbande

Seit September 2018 arbeite ich als Sachbearbeiter Produktedaten bei der Zuger Kantonalbank. Die Arbeit macht mir viel Spass, wir haben ein tolles Team. Ich engagiere mich mit viel Herzblut für meinen Job – genauso engagiere ich mich auch für meine Familie. Wir sind zu fünft und ein fröhlicher Haufen. Meine Mädchen Giulia (6) und Andrea (4) sowie mein fast halbjähriger Sohn Gabriele sorgen für viel Betrieb. Da geht zuhause die Post ab. Weil ich in Baar wohne, kann ich zusammen mit meiner Familie zu Mittag essen. Dieser Austausch ist für mich sehr wichtig.

Flexibel und spontan

Ich unterstütze meine Frau Antonella, wann immer ich kann. Dabei darf ich auf die Flexibilität meiner Vorgesetzten zählen. Sie zeigt Verständnis, wenn ein privater Termin anfällt oder zuhause kurzfristig meine Hilfe gebraucht wird. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich kann beispielsweise jeden Dienstag Giulia in den Kindergarten begleiten und komme deshalb später ins Büro. Dafür bleibe ich einen anderen Tag länger.

Ganz entspannt Kaffee trinken

Und wenn mal super Wetter ist, spreche ich mich mit meinem Teamkollegen ab, dann kann ich früher Feierabend machen. Zur Freude von Giulia und Andrea: Sie nehmen dann zuhause ihren Papi gleich in Beschlag. Und meine Frau kann – wenn Gabriele schläft – mal in Ruhe einen Kaffee trinken. Ich weiss, dass ich in einer privilegierten Situation bin. Ich bin meiner Vorgesetzten und dem ganzen Team sehr dankbar. Mit meinem engagierten Einsatz im Büro möchte ich sie für ihre Unterstützung entschädigen. Und auch ich bin für sie da, wenn sie selbst Hilfe brauchen: Es isch es gäh ond es näh.

Christian Perner, Sachbearbeiter Produktedaten


Ihr Anliegen