Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Büroflächen

Das Niveau der inserierten Büromieten blieb vergangenes Jahr konstant. Es besteht aber ein weiterhin grosses Flächenangebot.

Büroflächen: Viel Angebot, aber auch Nachfrage

Die Zuger Wirtschaft entwickelt sich verhalten positiv. Die kantonale Arbeitslosenquote liegt bei 2,3 Prozent und gehört damit zu den tiefsten der Schweiz. Im vergangenen Jahr erlebte die gesamte Innerschweiz einen moderaten Beschäftigungsaufbau. Ein Teil des vorübergehend sehr grossen Zuger Büroflächenangebotes konnte dadurch vermietet werden. Das Niveau der inserierten Büromieten blieb vergangenes Jahr konstant.

Es besteht aber ein weiterhin grosses Flächenangebot. Zudem sorgen Investoren für anhaltende Neubauaktivitäten. In Baar startete der Bau der «Quadrolith»-Geschäftsliegenschaft mit rund 28’000 Quadratmeter Bürofläche. Weitere 30’000 Quadratmeter kommerziell nutzbare Flächen werden auf dem «Suurstoffi»-Areal in Risch gebaut. Ausserdem wird ein Teil der Büroflächen vermietet, die derzeit auf dem Zuger «Siemens»-Areal entstehen. Dieses grosse Angebot dürfte den Zuger Geschäftsflächenmarkt im kommenden Jahr eher belasten. Dennoch sind die Aussichten für den künftigen Flächenbedarf ansprechend. Die Hochschule Luzern eröffnet Räumlichkeiten in Rotkreuz. Siemens baut seine Forschungs- und Produktionsaktivitäten aus. Das sind positive Signale für das Zuger Wirtschaftsleben. Ausserdem will die Steuergesetzgebung sicherstellen, dass der Standort Zug trotz der anstehenden Unternehmenssteuerreform (USR III) für Firmen attraktiv bleibt.

Entwicklung der Angebotsmieten: Büroflächen

(Index 1. Halbjahr 2006 = 100)

Entwicklung der Angebotsmieten Büroflächen
Ihr Anliegen