Logo Zuger Kantonalbank

Banklehre: Wie bewerbe ich mich?

, 2 Minuten

Die Traumausbildung ist gar nicht in weiter Ferne, wenn man in der Bewerbungsphase gewisse Punkte beachtet. Damit der Traumjob kein Traum bleibt, gibt dir Susanne, unsere HR-Managerin, ein paar Tipps für deine Bewerbung. Starte auch du bei einer Bank durch, und lege den Grundstein für eine solide Ausbildung und eine spätere Karriere im Finanzwesen.

© Adobe Stock, ty

Susanne-Elsener

Susanne Elsener, HR-Managerin, ist seit 2014 bei der Zuger Kantonalbank tätig. Sie ist als Berufsbildnerin verantwortlich für die Betreuung und die Ausbildung der 24 Lernenden. Sie ist die erste Anlaufstelle für Eltern, Schulen und das Berufsbildungsamt. Susanne organisiert die Einsätze der Lernenden, deren Prüfungen, die Abschlussfeste und diverse Events. Privat verbringt sie gerne viel Zeit mit ihrer Familie und mit Freunden.

Wann ist der optimale Zeitpunkt für eine Bewerbung?

Susanne: Von Mai bis Juli. Die Rekrutierungsphase dauert dann bis circa September.

Worauf wird in einem Bewerbungsdossier besonders geachtet?

Keine Schreibfehler, schöne Darstellung, die Unterlagen sollten komplett und das Motivationsschreiben auch wirklich motiviert geschrieben sein.

Wie kann ich mich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten?

Im Vorfeld solltest du dir auf jeden Fall ein paar Fragen überlegen. Wer fragt, erfährt mehr über die Ausbildung und hinterlässt einen interessierten Eindruck. Oft stellen wir folgende Fragen: Warum hast du dich gerade bei uns beworben? Was sind deine Hobbys? Wie würdest du dich beschreiben? 

Wie läuft ein Vorstellungsgespräch bei der Zuger Kantonalbank genau ab?

Wir erzählen zuerst von uns und der Bank, danach stellen wir Fragen zum Berufsfindungsprozess. Wir wollen dich besser kennenlernen und prüfen, ob du wirklich Interesse an einer Lehre bei uns hast.

Wie erhalte ich einen Einblick in die Ausbildung bei der Zuger Kantonalbank?

Auf unserer Website findest du viele Informationen. Du kannst auch gerne Lernende kontaktieren und Fragen stellen. Auf Instagram posten unsere Lernenden zudem regelmässig Beiträge über die Ausbildung. Sie übernehmen nämlich ab und zu für einen Tag die Instagram-Postings.

Wie unterstützt die Personalabteilung die Lernenden?

Wir sorgen dafür, dass der ganze Lehrbetrieb gut läuft. Wir organisieren alle Termine, sind in Kontakt mit den Lernenden, der Schule, den Eltern und führen regelmässig Gespräche mit allen Beteiligten. Wir organisieren ausserdem Anlässe, an denen sich die Lernenden austauschen und wir als Gruppe lässige Sachen unternehmen.
 

#ZugerKBlog abonnieren
Sabrina Gwerder

Sabrina Gwerder

Sabrina Gwerder, HR-Beraterin, ist seit Anfang 2021 bei der Zuger Kantonalbank tätig. Sie unterstützt das HR-Team bei der Betreuung der 24 Lernenden. Ihnen steht sie mit Rat und Tat zur Seite. Sie plant deren Einsätze während der Ausbildungszeit und macht sich auf die Suche nach potenziellen Nachwuchstalenten. Privat verbringt sie gerne viel Zeit mit der Familie und Freunden, macht Sport und reist sehr gerne.


Kategorien: Karriere

Tags: Mitarbeiter


Ihr Kommentar muss noch durch einen Administrator freigegeben werden.

Weitere Kommentare
,