Logo Zuger Kantonalbank

Schnelles und unkompliziertes Onboarding von Firmenkunden

, 4 Minuten

Dem Team von Filiberto Patriarca steht ein neues, digitales Onboarding-Tool für Firmenkunden zur Verfügung. Im folgenden Interview erklärt der Leiter Geschäfts- und Spezialkunden ZugerKB direkt, welche Erwartungen Firmenkunden bei der Kontoeröffnung haben und weshalb er manchmal aufs Velo steigt, wenn es bei Firmengründungen nicht schnell genug gehen kann.

Bevor wir über das neue Onboarding-Tool sprechen: Wie hat sich die Firmenkundenberatung aus deiner Sicht in den letzten fünf Jahren verändert?

Das wirtschaftliche Umfeld ist sehr dynamisch und verlangt von den Firmen eine stetige Weiterentwicklung. Unsere Kunden passen sich den veränderten Marktbedingungen schnell an und brauchen einen zuverlässigen Partner, der sie unterstützt und berät. Die Digitalisierung hat vieles verändert und beschleunigt, vor allem, was die Kommunikation mit den Kunden angeht. Wir nützen heute diverse Kontaktkanäle wie E-Mail oder Videoberatung. Die Möglichkeit, über verschiedene digitale Kanäle zu kommunizieren, wird von den Kunden erwartet und genutzt. Natürlich wird der persönliche Kontakt weiterhin geschätzt und er bleibt ein wichtiger Bestandteil der Kundenbeziehung. In Zug kommt hinzu, dass der Firmenkundenmarkt im Vergleich zu den anderen Zentralschweizer Kantonen internationaler geprägt und entsprechend vielseitig ist.

«Wichtige Aspekte für unsere Kundinnen und Kunden waren eine einfache und intuitive Bedienbarkeit, Kontaktmöglichkeiten für Fragen und Beratungen, Beraterkompetenz und Zuverlässigkeit im ganzen Eröffnungsprozess und eine zeitnahe Fallabwicklung beziehungsweise Antwort.»

– Filiberto Patriarca, Leiter Geschäfts- und Spezialkunden ZugerKB direkt

Für die Entwicklung des neuen Firmenkunden-Onboarding-Tools hast du bestehende Firmenkunden und Unternehmerinnen ohne Bankverbindung zur ZugerKB involviert und deren Input eingeholt. Welches sind die Erwartungen von Firmenkunden bei der Wahl und der Eröffnung eines passenden Firmenkontos?

Für uns war von Anfang an klar, dass solch ein eleganter Prozess nicht ohne unsere wichtigste Ressource entwickelt werden konnte: unsere Kundinnen und Kunden! Dank ihrer Inputs konnten wir so einen digitalen Onboarding-Prozess entwickeln, der den Bedürfnissen und Ansprüchen der Kundinnen und Kunden und der Bank entsprach. Wichtige Aspekte für unsere Kundinnen und Kunden waren eine einfache und intuitive Bedienbarkeit, Kontaktmöglichkeiten für Fragen und Beratungen, Beraterkompetenz und Zuverlässigkeit im ganzen Eröffnungsprozess und eine zeitnahe Fallabwicklung beziehungsweise Antwort. Dies gilt besonders bei Firmengründungen und den Bescheinigungen für das Handelsregisteramt.

Firmenkunden können sich mit dem neuen Tool zeit- und ortsunabhängig ein passendes Konto-Set zusammenstellen. Bei welchen Fragestellungen sind die Firmenkundinnen und -kunden nach wie vor froh, dich und dein Team anrufen zu können?

Bei Fragen zu Bankprodukten und Konditionen kontaktieren uns Kundinnen und Kunden nach wie vor gerne telefonisch. Auch bei dringlichen Anfragen wird naturgemäss eher zum Hörer gegriffen. Dies ist insbesondere bei Firmengründungen der Fall, da hilft der persönliche Austausch sehr. Bei sehr dringenden Firmengründungen kann es schon mal sein, dass wir mit dem Elektrovelo für unsere Kundinnen und Kunden in andere Geschäftsstellen der ZugerKB fahren, um dort Dokumente und Bescheinigungen abzugeben, die beglaubigt oder handschriftlich unterschrieben werden müssen. Obwohl immer mehr Prozesse digital abgewickelt werden, bleiben der zwischenmenschliche Kontakt und die Beratung elementar.

Du sprichst die Beratungsleistungen an. Wie begleitet die ZugerKB Start-ups, die schnell skalieren und bei denen plötzlich Finanzierungen anstehen oder die Wahl einer passenden Vorsorgelösung für die Mitarbeitenden?

Dank unserer Spezialistenteams können wir schnell wachsenden Unternehmen massgeschneiderte Lösungen anbieten. So stehen den Firmen bei Finanzierungsgeschäften erfahrene Firmenkundenberater zur Seite, oder die Expertise unseres Wealth Managements steht zur Verfügung, wenn es darum geht, überschüssige Liquidität ertragssteigernd anzulegen. Auch die berufliche Vorsorge für Mitarbeitende und Kader ist ein grosses Thema, bei dem wir unsere Firmenkunden umfassend beraten. Der grosse Vorteil bei uns ist, dass die Firmen alles aus einer Hand bekommen und wir uns bankintern austauschen, damit wir den Kundinnen und Kunden eine für sie massgeschneiderte Lösung anbieten können. Hier sind die kurzen Entscheidungswege innerhalb der ZugerKB ein grosser Vorteil.

Was ist für dich das coolste Feature des neuen Onboarding-Tools?

Der Kunde kann sein Firmenkonto 24/7 eröffnen und ist nicht auf unsere Öffnungszeiten angewiesen. Am Ende des Onboardings teilen wir dem Kunden das weitere Vorgehen mit und er sieht gleich das ganze Welcome Desk Team inklusive Fotos. Zudem erhält der Kunde ein PDF mit der Zusammenfassung seiner Anfrage und sämtlichen Kontaktdaten. Mit diesem persönlichen Touch heissen wir die Firmenkunden bei uns willkommen und so wissen sie auch gleich wer ihre Ansprechpartner sind.


Simone Hotz

Beraterin Welcome Desk

Dilan Uzun

Beraterin Welcome Desk

Marco Künzli

Berater Welcome Desk

Filiberto Patriarca

Leiter Geschäfts- und Spezialkunden ZugerKB direkt

Filiberto Patriarca arbeitet seit 2016 bei der ZugerKB und berät mit seinem insgesamten siebenköpfigen Team die Geschäfts- und Spezialkunden der ZugerKB direkt. Die Beratung erfolgt primär telefonisch oder in der virtuellen Geschäftsstelle.


#ZugerKBlog abonnieren
Jonas Reif

Jonas Reif

Jonas Reif, Berater Kommunikation, findet es auch nach Jahren in der Kommunikationsbranche faszinierend, wie die richtige Botschaft in der passenden Tonalität die Reputation einer Organisation stärken kann. Wenn er nicht gerade am Schmieden einer Kommunikationskampagne für die ZugerKB ist, geniesst er die Zentralschweizer Landschaft rund um den Vierwaldstättersee, als Stand-Up-Paddler oder geruhsam meditierend am Ufer.


Kategorien: Zukunft

Tags: Berufliche Vorsorge , Bezahlen , Digital , Karten , Konto , Trends


Ihr Kommentar muss noch durch einen Administrator freigegeben werden.

Neuer Code generieren

Weitere Kommentare
,