Logo Zuger Kantonalbank

Wer motiviert ist, geht die Extrameile

, 2 Minuten

Einst Lernender bei der Zuger Kantonalbank, führt Stefan Sütterlin heute die Geschäftsstelle in Rotkreuz und ein Team von sieben Mitarbeitenden. Dabei war ihm eines immer wichtig: die Begegnungen mit Menschen.

Kaum aus der Lehre, durfte Stefan Sütterlin sein eigenes Kundenbuch führen. «Es hat mich damals sehr gefreut, dass die Zuger Kantonalbank mir bereits in jungen Jahren diese Verantwortung übertragen hat. Und mir damit zeigte: Sie glauben an mich und wollen mich weiterentwickeln. Das war ein echter Motivationsschub.»

Jedes Jahr nimmt die Zuger Kantonalbank ausgewählte Mitarbeitende in den Management-Development-Prozess auf, um Talente zu entdecken und zu fördern. Sie werden individuell durch ihre Vorgesetzten betreut. Stefan Sütterlin war eines dieser Talente. Mit gezielten Aus- und Weiterbildungen entwickelte er sich stetig weiter. So liess er sich unter anderem zum dipl. Bankwirtschafter HF ausbilden. «Ich fühlte mich durch die Zuger Kantonalbank immer sehr gut betreut. Meine Motivation blieb hoch, gerne ging ich die Extrameile, um Schritt für Schritt an meiner beruflichen Laufbahn zu arbeiten.» Er machte auch einen Abstecher für einen befristeten Einsatz bei der Swisscanto in London. Das gab ihm die Möglichkeit, eine andere Bank kennenzulernen und die englische Sprache zu festigen. Und als passionierter Bierbrauer gab es in den Pubs bestimmt auch interessante Diskussionen über die Hopfenkunst.

Parallel dazu übernahm Stefan Sütterlin intern immer anspruchsvollere Funktionen. «Für mich waren es intensive, aber sehr lehrreiche Jahre. Ich spürte das Vertrauen meiner Vorgesetzen, das machte mich selbstsicher. Und es steigerte die Freude an meiner Arbeit. Egal, welche Funktion ich innehatte: Der Kontakt zu Kundinnen und Kunden war und ist für mich das Wichtigste bei meiner Arbeit. Mir macht es einfach viel Spass, zusammen mit ihnen die beste Lösung zu erarbeiten, damit sie ihre Ziele erreichen, sich abgesichert fühlen und eine optimale Betreuung erhalten.»

2017 übernahm Stefan Sütterlin die Leitung der Geschäftsstelle in Rotkreuz. «Seit Herbst 2020 dürfen mein Team und ich unsere Kundinnen und Kunden in den neuen Räumlichkeiten in unserer Geschäftsstelle in Rotkreuz begrüssen. Wir alle fühlen uns hier wohl. Auch die Feedbacks der Kundinnen und Kunden sind sehr positiv.»

Der kurze Videoclip gibt einen kleinen Einblick in die persönliche Beratung von Stefan Sütterlin.

#ZugerKBlog abonnieren
Doris Zetzema

Doris Zetzema

Doris Zetzema, Projektleiterin Kommunikation, kam 2014 als Quereinsteigerin zu uns. Sie jongliert gerne mit Wörtern und Sätzen, feilt am Text, bis er optimal auf die Leserinnen und Leser abgestimmt ist. Wichtig in ihrer Kommunikation: immer auf Augenhöhe, viel Empathie und ein lockerer Schreibstil. Sie mag Geschichten über Menschen, fühlt gerne auf den Zahn. Privat ist sie am liebsten mit ihrer Harley unterwegs.


Kategorien: Karriere

Tags: Mitarbeiter


Ihr Kommentar muss noch durch einen Administrator freigegeben werden.

Weitere Kommentare
,