Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Di, 06. Nov 2018

Das Thema «Vorsorge» ist einfacher als Sie denken!

In meinem Berufsalltag als Privatkundenberaterin, wie auch in meinem Privatleben, merke ich oft, dass die persönliche Vorsorge als lästiges Übel empfunden wird. Auch mir persönlich erging es so.

Das Thema «Vorsorge» ist einfacher als Sie denken!

Während meines Studiums war die Fachrichtung «Vorsorge» das meistgefürchtete Fach und ich fragte mich oft, wieso Vorsorgen so verwirrend sein muss. Jedoch merkte ich im Arbeitsalltag schnell, dass es nicht am Thema «Vorsorge» liegt, sondern wie die Thematik vermittelt wird. Dies war mein Schlüsselerlebnis. Genau diesen Aha-Effekt möchte ich an Sie weitergeben.

Vorsorgeberatung einfach und individuell

Dank dem iPad und der entsprechenden Beratungsapplikation haben wir die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihnen Ihre persönliche Vorsorgesituation während des Gesprächs zu erarbeiten. Dank der Visualisierung wird das komplexe Thema verständlich und nachvollziehbar. Zudem erhalten Sie Unterlagen, die den persönlichen Vorsorge-Check und Lösungsvorschläge beinhalten. Wenn Sie nun denken, dass Sie zu Ihrem Vorsorgegespräch einen Stapel Dokumente mitbringen müssen, kann ich Sie beruhigen. Bereits anhand Ihres Pensionskassenausweises können wir Ihnen eine erste Einschätzung machen und vor allem wertvolle Tipps mit auf den Weg geben. Es ist doch beruhigend zu wissen, dass Sie und Ihre Liebsten in jeder Lebenslage gut abgesichert sind.

Heute für morgen vorsorgen

Bereits kleine Massnahmen können in einem Vorsorgefall – erwerbsunfähig aufgrund eines Unfalls, einer Krankheit oder eines Todesfalls – grosse Wirkung zeigen. Die persönliche Vorsorge ist keine Frage des Alters, sondern betrifft uns alle. Auch junge Menschen. Aber jeder hat individuelle Bedürfnisse. Genau diese Herausforderung motiviert mich im Beratungsalltag, meinen Kunden die beste Beratung zu bieten. Und es freut mich besonders, wenn der Kunde von meiner Beratung profitieren kann.

Kennen Sie Ihre Leistungen, wenn Sie morgen aufgrund eines Unfalles nicht mehr arbeiten können? Wir beantworten gern diese und weitere Fragen –

Unser Ratschlag

Überprüfen Sie Ihre Situation regelmässig. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Zum Kontaktformular

Sabrina Villiger

«Die persönliche Vorsorge ist keine Frage des Alters, sondern betrifft uns alle.»

Sabrina Villiger

Privatkundenberaterin GS Rotkreuz
Fachverantwortliche Vorsorgen


Kategorien: Private Vorsorge

Tags: Finanzplanung , Vorsorgeplanung


Load more comments

Kommentar verfassen

Kommentar fehlt

Kommentar fehlt

E-Mail ungültig

E-Mail fehlt

Vorname, Name fehlt

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir werden diesen nach einer kurzen Prüfung freischalten.
-


Ihr Anliegen