Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Mi, 04. Mrz 2020

Best Practice: Die Besten geben den Besten Tipps!

Umfassende Beratungen können wir deshalb umsetzen, weil wir im Team zusammenarbeiten. Gemeinsam sind wir stark. Aus diesem Grund schulen wir unsere Mitarbeitenden laufend intern.

Best-Practice

Fallbeispiel Vorsorge

Bruno Stocker, Berater Berufliche Vorsorge, informierte zum Beispiel unser Private-Banking-Team über Neuigkeiten in der beruflichen Vorsorge. Ebenso gab er Tipps, welche Fragen unseren Kundinnen und Kunden im Beratungsgespräch gestellt werden sollten, um eine umfassende und bestmögliche Lösung zu finden. In einem aktuellen Fallbeispiel wurde aufgezeigt, wie ein Kunde mit umfassender Beratung und Fachwissen in Teamarbeit gewonnen werden konnte.

Mitarbeiter bei der ZugerKB

Wir stärken und fördern unsere Mitarbeitenden regelmässig, damit sie sich sicher und wohl in der Kundenberatung fühlen. Heutzutage ist das Feld der Banklösungen gross. Nicht jeder kann auf jedem Gebiet stark sein. Darum arbeiten wir im Team, und es werden je nach Situation unserer Kundinnen und Kunden Spezialisten hinzugezogen.

Dazu Bruno Stocker: «Im Zentrum stehen unsere Kundinnen und Kunden. Wir möchten den Menschen dahinter kennenlernen, über Zukunftswünsche wie auch allfällige Ängste sprechen. Nur wenn wir in einer freundschaftlichen Atmosphäre beraten, erzielen wir die besten Ergebnisse. Unsere Kolleginnen und Kollegen können sich stets auf unsere Fachexpertise verlassen. Wir sind zur Stelle, wenn es uns braucht.»

Haben Sie sich mal folgende Fragen gestellt?

  • «Wann haben Sie das letzte Mal Ihre Pensionskassenleistungen überprüft?»
  • «Kennen Sie die Leistungen Ihrer Pensionskasse? Sind diese noch aktuell?»
  • «Wie steht Ihre Pensionskassenlösung im Vergleich mit anderen Anbietern da?»
  • «Wie sieht die Vorsorgelösung, also die Pensionskassenlösung Ihrer Mitarbeitenden, aus?
  • «Möchten Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber bezüglich der Sozialleistungen im Branchenvergleich prüfen lassen?»

Sie kennen die Antworten nicht? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zum Kontaktformular


Ina Gammerdinger

«Auch in der Kommunikation steht Teamarbeit an erster Stelle. Zusammen erarbeiten wir Lösungen, die überraschen und die Marke Zuger Kantonalbank stärken.»

Ina Gammerdinger

Projektleiterin Kommunikation


Kategorien: Berufliche Vorsorge

Tags: Berufliche Vorsorge , Finanzplanung , Pensionskasse , Sozialleistungen , Vorsorgelösung


Load more comments

Kommentar verfassen

Kommentar fehlt

Kommentar fehlt

E-Mail ungültig

E-Mail fehlt

Vorname, Name fehlt

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir werden diesen nach einer kurzen Prüfung freischalten.
-


Ihr Anliegen