Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht

Vorsorgeblog

Vorsorgeblog: Wir begleiten Sie im Leben.

Wie sorge ich am besten privat vor? Was muss ich bei einem Jobwechsel beachten? Machen Lebensversicherungen noch Sinn? Kann ich mir eine Frühpensionierung leisten? Muss ich als Firmeninhaber zusätzlich privat vorsorgen? Fragen über Fragen, die wir Ihnen hier auf unserem Blog gerne beantworten. 

Egal ob Finanzplanung, Steuern, private oder berufliche Vorsorge, Güter- und Erbrecht: Unsere Fachspezialisten sind Profis auf diesen Gebieten.  Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen – hier auf unserem Blog oder im persönlichen Beratungsgespräch.

Mi, 09. Dez 2020

Wie spare ich fürs Alter?

Niemand weiss mit Gewissheit, was in der Zukunft alles passieren wird. Die persönlichen Ansprüche eines jeden verändern sich mit der Zeit. Dabei spielt es keine Rolle, an welchem Punkt im Leben Sie gerade stehen.

Sparen Alter

Sparen für den Ruhestand wird wichtiger

Das Schweizer Vorsorgesystem AHV (1. Säule) und Pensionskasse (2. Säule) steht in den kommenden Jahren bzw. Jahrzehnten vor finanziellen und gesellschaftlichen Herausforderungen. In einem Umfeld von Negativzinsen und der Umverteilung zwischen den Generationen sorgen sich immer mehr Schweizer um ihre Altersrente. Private Vorsorge ist immer sinnvoll, wenn Sie einmal erreichte Annehmlichkeiten beibehalten möchten. Es ist daher wichtig, dass Ihre Vorsorgesituation Ihren finanziellen Bedürfnissen in allen Lebenslagen entspricht, damit allfällig drohende Lücken überbrückt werden können.

Vermögensaufbau in der gebundenen Vorsorge

Sparen 3 ist die individuelle Sparmöglichkeit, die nicht nur eine wichtige Ergänzung zu den Leistungen der 1. und der 2. Säule darstellt, sondern auch zahlreiche interessante Vorteile bietet. Ziel der gebundenen Vorsorge (Säule 3a) ist, den gewohnten Lebensstandard im Ruhestand beizubehalten oder eine vorzeitige Pensionierung zu finanzieren. Zudem schliessen Sie mit dieser vom Staat geförderten Vorsorge allfällige Vorsorgelücken und bauen Ihr Vermögen zum Beispiel in einer Anlage in Wertschriften schneller auf.

Vermögensaufbau im freien Vermögen – einfach und flexibel

Neben der gebundenen Vorsorge bieten wir auch Möglichkeiten, in der freien Vorsorge (Säule 3b) Vermögen aufzubauen. Möchten Sie sich im Alter auch etwas Besonderes leisten können, wie beispielsweise eine Kreuzfahrt oder einen spektakulären runden Geburtstag mit Familie und Kollegen? Der ZugerKB Fondssparplan hilft als Säule 3b dabei, das nötige Polster zu schaffen. Den Fondssparplan können Sie entweder bei einem persönlichen Besuch in einer unserer Geschäftsstellen oder telefonisch abschliessen. Alle, die keine Beratung wünschen, können den ZugerKB E-Fondssparplan ganz bequem auf unserer Website abschliessen.

Sie entscheiden selber, wie Sie mit uns in Kontakt treten möchten.



Unser Ratschlag

Nehmen Sie Ihre Vorsorge frühzeitig selbst in die Hand. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Zum Kontaktformular




Bettina Schumacher

«Der Fondssparplan kombiniert die Vorteile eines Sparkontos mit denjenigen eines Anlagefonds und eignet sich für jeden Sparer. Neu kann er auf unserer Website bequem von zu Hause abgeschlossen werden.»

Bettina Schumacher

Produktmanagerin


Kategorien: Private Vorsorge , Vorsorgeblog

Tags: E-Fondssparplan , Fondssparplan , Pensionsplanung , Sparen 3


Weitere Kommentare
,

Ihr Anliegen