Zuger Kantonalbank

04.06.2024

15'000 Franken für einen guten Zweck

Die Zuger Kantonalbank hat gemeinsam mit dem EVZ die einzigartigen Helme der Saison 2023/24 versteigert. Der Erlös von 15'000 Franken geht zugunsten der Stiftung Kinderheim Hagendorn.


Mister Money (rechts) und Reto Suri (links) überreichen Oliver Furrer, Präsident des Stiftungsrats Kinderheim Hagendorn, gemeinsam den Spendencheck.

Im vergangenen Sommer entwickelte die Zuger Kantonalbank in Zusammenarbeit mit dem EVZ das neue Helmdesign für das Men’s und das Women’s Team. Die in Handarbeit gestalteten Helme bestechen durch eine Visualisierung der Zuger Skyline.

Die getragenen und signierten Heim- und Auswärtshelme des Men’s Teams wurden im April nun für einen guten Zweck versteigert. Dabei kam eine beachtliche Summe von CHF 15’000.– zusammen, welche die Zuger Kantonalbank zugunsten der Stiftung Kinderheim Hagendorn spendet.

«Die Helme haben den EVZ Spielerinnen und Spielern sowie vielen EVZ Fans in der vergangenen Eishockey-Saison Freude bereitet. Mit dem Erlös der Versteigerung möchten wir diese Freude weitergeben und den Kindern sowie Jugendlichen des Heilpädagogischen Zentrums Hagendorn schöne Momente schenken», sagt Hanspeter Rhyner, CEO der Zuger Kantonalbank.

Oliver Furrer, Präsident des Stiftungsrats des Kinderheim Hagendorn, freut sich über die Spende: «Wir sind sehr erfreut über diese schöne Geste und bedanken uns herzlich bei allen Mitbietenden, die sich einen Helm ersteigert haben, beim EVZ und bei der Zuger Kantonalbank für diese sympathische Aktion. Unsere Kinder und Jugendlichen werden sich riesig über ein neues Spielgerät in unserem Garten freuen.»

Downloads

Medienmitteilung (PDF/2.1MB) Foto in Druckqualität (JPG/1.8MB)

 

Auskunft

Zuger Kantonalbank
Tobias Fries, Leiter Kommunikation
Telefon 041 709 16 66
tobias.fries@zugerkb.ch

EVZ Medienstelle
Jannine Kamm, Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon +41 41 725 31 06
j.kamm@evz.ch

Weitere Kommentare
,