Logo Zuger Kantonalbank
Übersicht
Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.

Mobile Banking App

Vorsorgeplanung

Eine umfassende Vorsorgeplanung lohnt sich

Unabhängig davon, in welcher Lebensphase Sie sich zurzeit befinden: Wenn Sie Ihren Lebensstandard beibehalten möchten, ist es wichtig, dass Ihre Vorsorgesituation Ihren finanziellen Bedürfnissen entspricht. Und zwar in allen Lebenslagen und gegen alle Risiken abgesichert.

In einem individuellen Gespräch beantworten wir Fragen wie:

  • Bin ich bei einer dauernden Invalidität genügend abgesichert?
  • Wie sieht die finanzielle Situation meiner Angehörigen im Falle meines Todes aus?
  • Kann ich meinen heutigen Lebensstandard mit den zu erwartenden Altersleistungen beibehalten?

Ein Vorsorge­planungsgespräch – davon profitieren Sie:

  • Sie kennen Ihre aktuelle Vorsorgesituation und können die Tragweite der aufgedeckten Risiken einschätzen
  • Sie kennen die Möglichkeiten, die Ihnen zur Schliessung Ihrer spezifischen Vorsorgelücken zur Auswahl stehen
  • Sie haben einen Vorgehensplan sowie eine Entscheidungsgrundlage und können individuell Prioritäten setzen, wie Sie die Lücken schliessen
  • Sie fühlen sich sicher, weil Sie mit uns einen kompetenten Partner an Ihrer Seite haben

Kostenloser Vorsorge-Check

In einem Beratungsgespräch weisen wir Sie auf mögliche Vorsorgelücken hin und zeigen Ihnen bedarfsgerechte Lösungen auf.


30. November 2022

Checkliste: Rente oder Kapitalbezug?

Jede und jeder muss sich irgendwann im Leben die Frage stellen: monatliche Rente oder das gesamte Pensionsguthaben auf einmal auszahlen lassen? Diese weitreichende Entscheidung muss wohl überlegt sein. Auf unserer #ZugerKBlog Checkliste sind die wichtigsten Punkte aufgeführt, die zu beachten sind.

Weiterlesen

17. November 2022

Rente oder Kapitalbezug aus der Pensionskasse?

Eine monatliche Rente oder das gesamte Pensionsguthaben auf einmal auszahlen lassen? Wer noch im Erwerbsleben steht, denkt selten an die Zeit nach der Pensionierung. Aber trotzdem steht diese nach mehr als 40 Jahren Erwerbstätigkeit an. Zu diesem Zeitpunkt stellt besonders das in der beruflichen Vorsorge angesparte und verwaltete Alterskapital oft einen sehr grossen Vermögensteil dar. In der Regel endet mit der Pensionierung der Sparprozess. Zukünftig findet ein Vermögensverzehr statt. Die Liquiditäts- und Vermögensplanung für den dritten Lebensabschnitt ist deshalb zentral, und alle stehen vor der Herausforderung, wie der Lebensabend finanziert werden soll.

Weiterlesen

8. November 2022

Podcast: Vorsorgeauftrag – Absicherung für das Leben

Besiegelt man mit einem Vorsorgeauftrag die eigene Entmündigung? Oder hilft dieser indirekt, das eigene Leben auch dann noch mitzubestimmen, wenn man dazu nicht mehr in der Lage ist? Wann ein Vorsorgeauftrag zu empfehlen ist, in welchem Lebensabschnitt dieser angegangen werden sollte und was besonders zu beachten ist, erläutert Monika Günter, Leiterin Güter- und Erbrecht bei der Zuger Kantonalbank.

Weiterlesen
Weitere Artikel lesen