Zuger Kantonalbank

Vorsorgeplanung

Eine umfassende Vorsorgeplanung lohnt sich

Unabhängig davon, in welcher Lebensphase Sie sich zurzeit befinden: Wenn Sie Ihren Lebensstandard beibehalten möchten, ist es wichtig, dass Ihre Vorsorgesituation Ihren finanziellen Bedürfnissen entspricht. Und zwar in allen Lebenslagen und gegen alle Risiken abgesichert.

Davon profitieren Sie bei einem Vorsorge­planungsgespräch

  • Sie kennen Ihre aktuelle Vorsorgesituation und können die Tragweite der aufgedeckten Risiken einschätzen
  • Sie kennen die Möglichkeiten, die Ihnen zur Schliessung Ihrer spezifischen Vorsorgelücken zur Auswahl stehen
  • Sie haben einen Vorgehensplan sowie eine Entscheidungsgrundlage und können individuell Prioritäten setzen, wie Sie die Lücken schliessen
  • Sie fühlen sich sicher, weil Sie mit uns einen kompetenten Partner an Ihrer Seite haben

In einem individuellen Gespräch beantworten wir folgende Fragen:

  • Bin ich bei einer dauernden Invalidität genügend abgesichert?
  • Wie sieht die finanzielle Situation meiner Angehörigen im Falle meines Todes aus?
  • Kann ich meinen heutigen Lebensstandard mit den zu erwartenden Altersleistungen beibehalten?

Termin vereinbaren

Rufen Sie uns an oder buchen Sie ihren Termin online. Wir sind von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Sie da.

Freizügigkeitskonto – für Ihren temporären oder definitiven Austritt aus Ihrer Pensionskasse

Auf dem Freizügigkeitskonto deponieren Sie Ihre Gelder aus der beruflichen Vorsorge, wenn Sie temporär oder definitiv aus Ihrer Pensionskasse austreten.

Weitere Informationen

Sparen-3-Konto – für Ihre finanzielle Unabhängigkeit im Alter

Das Sparen-3-Konto im Rahmen der Säule 3a ist besonders interessant, um Steuern zu sparen, Wohneigentum zu erwerben und Ihre Familie abzusichern.

Weitere Informationen

Quiz: Sparen 3a 2024

Das Jahr 2024 hat gerade erst begonnen, und diesmal will man beim Sparen 3a alles richtig machen. Sind Neuerungen zu beachten? Wann sollte wie eingezahlt werden? Welche Möglichkeiten bieten sich mit dem 3a-Vermögen? Finden Sie es im Quiz heraus:

Weiterlesen

Wie funktioniert das Schweizer Vorsorgesystem?

Wird der Wohnsitz in die Schweiz verlegt, ergeben sich in der Regel vorsorge- und steuertechnische Änderungen, bei denen sich eine genauere Betrachtung lohnt. Wir geben einen kurzen Überblick über das Schweizer Vorsorgesystem.

Weiterlesen

Rechtzeitige Einzahlung in die Vorsorge 2. Säule und Säule 3a

Ein Ehepaar hat von seinem Konto am 29. Dezember 2017 (Tag der Abbuchung) den Beitrag für die Säule 3a an die Versicherung überwiesen und den Abzug in der Steuererklärung 2017 geltend gemacht. Die Verbuchung der Einlage auf dem Vorsorgekonto bei der Vorsorgestiftung ist aufgrund der dazwischenliegenden Sonn- und Feiertage erst am Mittwoch, dem 3. Januar 2018, erfolgt. Ist der Steuerabzug damit noch möglich?

Weiterlesen

Disclaimer:
Die auf dieser ZugerKB Website publizierten Informationen dienen zu Marketingzwecken. Weitere rechtliche Hinweise