Logo Zuger Kantonalbank
Übersicht
Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.

Mobile Banking App

Porträt

Die Zuger Kantonalbank wurde 1892 gegründet und beschäftigt heute rund 450 Mitarbeitende. Die Bank ist eine Aktiengesellschaft nach kantonalem öffentlichem Recht mit Staatsgarantie und ist an der Schweizer Börse kotiert. Die Hälfte der Namenaktien hält der Kanton Zug, die andere Hälfte verteilt sich auf rund 11’000 Privataktionärinnen und -aktionäre. Die Bank verfügt über 14 Geschäftsstellen, verteilt auf den ganzen Kanton.

Als führendes Finanzinstitut in der Wirtschaftsregion Zug richtet sich die Zuger Kantonalbank mit ihren Dienstleistungen in den Bereichen Basis, Finanzieren, Anlegen/Vermögensverwaltung und Vorsorgen an Privatkundinnen und -kunden, an Unternehmen sowie an institutionelle Anlegerinnen und Anleger. Als kompetente Ansprechpartnerin in der Vermögensverwaltung und bei der Altersvorsorge will sich die Bank auch bei Expats, die in Zug leben, einen Namen schaffen. Die systematische Analyse der Finanzmärkte und die Erstellung von Research-Grundlagen erfolgen in verschiedenen Partnerschaften mit externen Research-Anbietern. Basierend auf der ZugerKB Anlagephilosophie dürfen Kundinnen und Kunden verständliche und passende Lösungen erwarten. Mit einer im Marktvergleich guten Performance, gekoppelt mit einer bedürfnisorientierten Beratung, geniessen die ZugerKB eigenen Produkte grosse Akzeptanz. Das Fondsvolumen beläuft sich auf über 900 Mio. Franken.

Nummer eins bei Immobilienfinanzierungen in der Wirtschaftsregion Zug

Jedes zweite Eigenheim in der Wirtschaftsregion Zug wird von der Zuger Kantonalbank finanziert; damit nimmt sie in der Immobilienfinanzierung eine führende Position ein. Die Bank setzt dabei insbesondere auf die Finanzierung von selbstbewohntem Wohneigentum. Diese bildet als wichtiges Ankerprodukt die Basis für eine langfristige Beziehung zu den Kundinnen und Kunden. Der Zuger Immobilienmarkt ist langfristig attraktiv und wird auch in Zukunft schweizweit seine Spitzenstellung beibehalten.

Die Zuger Kantonalbank begleitet ihre Kunden im Leben

Die Zuger Kantonalbank differenziert sich durch eine hohe Beziehungsqualität: Ihre Kundinnen und Kunden wissen sich in guten Händen und können darauf vertrauen, dass die Zuger Kantonalbank sie frühzeitig auf Chancen und Handlungsbedarf aufmerksam macht. Gleichzeitig dürfen sie eine umfassende und bedürfnisorientierte Beratung und massgeschneiderte gesamtheitliche Lösungen in allen Lebensphasen erwarten – gemäss dem Leistungsversprechen der Bank: «Wir begleiten Sie im Leben.» In Ergänzung zur umfassenden persönlichen Beratung durch ihre zertifizierten Beraterinnen und Berater erweitert die Bank die digitalen Dienstleistungen kontinuierlich.

Persönliche Beratung – kombiniert mit digitalen Services

Die Verbindung von persönlicher und digitaler Beratung wird immer wichtiger. Die Zuger Kantonalbank investiert auch aufgrund dieser Entwicklung in ihre Geschäftsstellen in allen Zuger Gemeinden. Sie bekennt sich damit zur Wirtschaftsregion Zug. Keine andere Bank ist darin näher bei den Kundinnen und Kunden. Die freundliche Atmosphäre in den Geschäftsstellen bietet viele Möglichkeiten, das persönliche und digitale Beratungserlebnis zu kombinieren. 2021 stuft eine Studie des Instituts für Finanzdienstleistungen IFZ und von e.foresight die Zuger Kantonalbank als eine der 15 digitalsten Retailbanken der Schweiz ein. Zu den digitalen Services zählen nebst Mobile Banking und E-Banking eine Online-Geschäftsstelle, Chat, Chatbot und die Online-Beratung über Telefon und Screen-Sharing.

Fokus auf die Wirtschaftsregion Zug

Zug ist ein starker, selbstbewusster Wirtschaftsstandort. Die Zuger Kantonalbank leistet mit ihren qualitativ hochstehenden Bankdienstleistungen einen aktiven Beitrag zur Weiterentwicklung des Wirtschaftsraums Zug und verdankt ihren Erfolg der klaren Ausrichtung auf die Region. Mit ihren Sponsoring-Engagements und dem freiwilligen Vergabungsprogramm an Zuger Vereine und gemeinnützige Organisationen unterstreicht die Bank ihre Verbundenheit mit der Wohn- und Arbeitsregion Zug.

Kennzahlen per 31.12.2020

BilanzsummeCHF 16,9 Mrd.
GewinnCHF 74,8 Mio.
Betreute Depotvermögen
CHF 13,4 Mrd.
Mitarbeitende402 (Vollzeitstellen)
RatingAAA (Rating durch Zürcher Kantonalbank)
Alternative Performancekennzahlen (PDF/65KB)

Staatsgarantie und Einlageversicherung

Der Kanton Zug haftet für alle Verbindlichkeiten der Bank soweit ihre eigenen Mittel nicht ausreichen.

«Sind meine Einlagen durch die Einlagensicherung esisuisse geschützt? Ja, die Zuger Kantonalbank ist, wie jede Bank und jedes Wertpapierhaus in der Schweiz, verpflichtet, die Selbstregulierung «Vereinbarung zwischen esisuisse und ihren Mitgliedern» zu unterzeichnen. Die Einlagen der Kunden sind also bis zum Höchstbetrag von CHF 100‘000 pro Kunde gesichert. Als Einlagen gelten auch Kassenobligationen, die im Namen des Einlegers bei der ausgebenden Bank hinterlegt sind. Die Einlagensicherung in der Schweiz wird durch esisuisse gewährleistet und unter https://www.esisuisse.ch/de wird das System der Einlagensicherung im Detail erklärt.»