Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.
Übersicht
ZugerKB-Weiterbildung-Header

Hohe Qualität dank Weiterbildung

Wir fördern und fordern unsere Mitarbeitenden

Ein profundes Fachwissen und ein Gespräch, das auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt ist: Diesen Anspruch dürfen unsere Kunden an unsere Beratungen haben. Und diesem Anspruch wollen wir auch gerecht werden. Damit wir ein opti­males Beratungserlebnis bieten können, lassen sich unsere Kundenberaterinnen und -berater von der Swiss Association for Quality (SAQ) zertifizieren. Bis Mitte 2018 haben insgesamt 117 Beraterinnen und Berater die Prüfungen erfolgreich absolviert.

Zertifizierung in zwei Schritten

Für das Zertifikat braucht es den erfolgreichen Abschluss einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Das Fachwissen des Beraters wird bei einem umfassen­den schriftlichen Test geprüft, als Vorbereitung steht ein Online-Tool zur Verfügung.

«Durch die Zertifizierung habe ich mein Fachwissen vertieft und erweitert. So kann ich meinen Kunden eine kompetente, ganzheitliche Beratung anbieten und individuelle Lösungen erarbeiten.»

Pascal Feuz, Privatkundenberater Unter­ägeri

Bei der mündlichen Prüfung wird ein reelles Kundengespräch simuliert und von inter­nen und externen Experten beurteilt. Auf dieses Gespräch werden die Berater während dreier Tage intensiv vorbereitet.

Voraussetzung für die Zertifizierung ist, dass der Berater bei einem Finanzinstitut angestellt ist und ein eigenes Kundenportfolio führt oder daran beteiligt ist. Die Zertifizierung bei der Zuger Kantonalbank wird in fünf unterschiedlichen Programmen angeboten, die sich an den Berufsbildern ausrichten: Berater Privatkunden, Berater Individualkunden, Berater Firmenkunden, Wealth Management und Corporate Banker. Die Zertifizierung der SAQ hat sich zum Branchenstandard entwickelt.

«Fachlich habe ich mich immer weitergebildet. Viele neue Erkenntnisse für ein erfolgreiches Kundengespräch habe ich in den drei Schulungstagen gewonnen. Jetzt lege ich zum Beispiel noch mehr Wert darauf, alle Bedürfnisse meines Kunden zu erkennen, damit wir gemeinsam die nächsten Schritte planen. So zieht der Kunde aus dem Gespräch einen noch grösseren Nutzen.»

Hans-Ruedi Hermann, Firmenkundenberater

Einmal lernen – immer lernen

Die gesetzlichen Anforderungen, die Finanzmärkte und die Produkte verändern sich auch künftig. Wahrscheinlich sogar noch schneller als bisher. Deshalb muss das Zertifikat regelmässig alle drei Jahre erneuert werden: SAQ prüft mit einem schriftlichen Test das aktuelle Fachwissen des Beraters. Die Zuger Kantonalbank bereitet die Mitarbeitenden erneut auf diese Re-Zertifizierung vor. Gleich­zeitig werden laufend neue Kundenberaterinnen und -berater erstmals zertifiziert.

Die Zuger Kantonalbank investiert somit in alle Mitarbeitenden – ob jung oder sehr erfahren –, damit sie die Kunden optimal beraten, aber selbst auch «marktfit» sind und bleiben.

Ihr Anliegen