Logo Zuger Kantonalbank
Übersicht
Logo Zuger Kantonalbank

Zuger Kantonalbank

Wir begleiten Sie im Leben.

Mobile Banking App

Die aktuelle Situation ist für Europa eine grosse Herausforderung: Rekordhohe Inflation, rekordtiefe Leitzinsen, der Krieg in der Ukraine, drohende Engpässe in der Energieversorgung und eine deutliche konjunkturelle Abschwächung. Massnahmen zur Bekämpfung der Inflation wurden eingeleitet. Auch in den USA führt die US-Notenbank FED ihren geldpolitischen Straffungskurs weiter.

Kategorien: Portfolio

Das erste Halbjahr 2022 war für Investorinnen und Investoren sehr herausfordernd. Zu den drei dominierenden Themen – Krieg in der Ukraine, steigende Inflation und restriktivere Zentralbanken – kamen zwei neue Herausforderungen dazu: Die rasante Verbreitung der Corona-Variante Omikron erzwang in China neue Lockdowns. Diese schwächten das chinesische Wirtschaftswachstum und verschärften die globalen Lieferkettenprobleme. Weiter akzentuierten sich die Anzeichen einer weltweiten Abschwächung des Wirtschaftswachstums. Im aktuellen Umfeld empfehlen wir Investorinnen und Investoren, sich nahe an der definierten Anlagestrategie zu positionieren.

Kategorien: Portfolio

«Finanzmärkte im Korrekturmodus: Hohe Inflation, konjunkturelle Abkühlung und Rezessionsängste belasten», so Alex Müller, Chief Investment Officer. Die aktuelle Situation ist herausfordernd: Die Inflationszahlen sind vorwiegend angebotsgetrieben (Lieferkettenprobleme, Rohstoffpreise) und die Zentralbanken sind deshalb im Dilemma. Es zeichnet sich zurzeit keine Entspannung ab.

Kategorien: Portfolio
03.06.2022

Portfolio Juni 2022

Das Anlagejahr 2022 war bisher von drei Themen entscheidend geprägt: Krieg in der Ukraine, Inflation und restriktive Zentralbanken. Für Investorinnen und Investoren bedeutete dies bereits eine grosse Herausforderung. Nun kommen noch zwei weitere Themen dazu. China fährt eine strikte Zero-COVID-Strategie mit konsequenten Lockdowns; die Lieferengpässe haben sich dadurch verschärft. Zudem wird an den Finanzmärkten eine potenzielle Abschwächung des Wirtschaftswachstums befürchtet.

Kategorien: Portfolio

Der russische Einmarsch in die Ukraine ist in erster Linie eine menschliche Tragödie. Die harten Sanktionen gegen den russischen Staat und gegen diverse Exponenten zeigen dem Kreml, dass der Westen seine Grundwerte verteidigt. Die Einigkeit und Entschlossenheit, Putin Einhalt zu gebieten, sind bemerkenswert – innerhalb der EU, in den USA, der NATO und im ukrainischen Volk.

Kategorien: Portfolio

Zu Beginn des Jahres 2022 belasteten hohe Inflationsraten, restriktive Zentralbanken, steigende Kapitalmarktzinsen und nervöse Aktienanlegerinnen und -anleger insbesondere Wachstums- und Qualitätstitel. Wie wird sich die Inflation in den nächsten Monaten entwickeln? Und wird sich der Markt wieder erholen? Hier finden Sie unsere Einschätzung.

Kategorien: Portfolio

2021 entpuppte sich als weiteres erfolgreiches Jahr für Aktien. Das konjunkturelle Umfeld bleibt auch 2022 freundlich: Die Vorlaufindikatoren der Industrie- und Dienstleistungsbranche zeigen für die wichtigsten Volkswirtschaften weiterhin Wachstum an. Mit Argusaugen werden im neuen Jahr die Inflationsraten und die Reaktion der Zentralbanken beobachtet. Worauf müssen Anlegerinnen und Anleger achten? Die Publikation «Rückblick & Ausblick» liefert Ihnen Antworten.

Kategorien: Portfolio

Die Aktienmärkte sind in Bewegung. Auslöser dafür sind nach wie vor die Corona-Pandemie, das Wahlergebnis in Deutschland, aber auch Evergrande und die Schuldenobergrenze in den USA. Bleiben die Aktienmärkte in den nächsten Monaten volatil? Wie reagiert das Umfeld? Hier finden Sie unsere Einschätzung.

Kategorien: Portfolio

Die Unternehmen lieferten im im letzten Quartal gute Ergebnisse und die Zinsen blieben – trotz einer deutlich steigenden Inflation – tief. Wie sieht es aber in den kommenden Monaten aus? Was gibt es für verschiedene Sichtweisen? Was ist weiterhin attraktiv? Hier finden Sie unsere Einschätzung.

Kategorien: Portfolio

Was prägte die Wirtschaft und die Börse in den vergangenen sechs Monaten? Was können Anlegerinnen und Anleger mitnehmen? Und was erwarten wir vom kommenden Halbjahr? Die Publikation «Rückblick & Ausblick» liefert Ihnen Antworten.

Kategorien: Portfolio
02.06.2021

Portfolio Juni 2021

Die konjunkturelle Wetterlage wird in den kommenden Monaten erfreulich sein. Das bestätigten die kürzlich publizierten Vorlaufindikatoren. Wie sieht es aber mit der Inflations-Thematik aus? Herrscht das Schreckgespenst Inflation noch? Welche Gewichtung empfehlen wir in den einzelnen Anlageklassen? Hier finden Sie unsere Einschätzung.

Kategorien: Portfolio

Im Fokus der USA liegen derzeit die Bewältigung der Corona-Krise und der instabile Arbeitsmarkt. In Europa ist das Impftempo deutlich langsamer, die Auszahlung der Unterstützungsbeiträge kommt nicht voran. Welchen Einfluss könnten diese Faktoren auf das Anlageportfolio haben? Hier finden Sie unsere Einschätzung.

Kategorien: Portfolio
Alex Müller

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser

Wir freuen uns, Ihnen unsere Publikation Portfolio zu präsentieren. Wir berichten darüber, was die Märkte im letzten Monat bewegt hat und welche Veränderungen wir erwarten.

Alex Müller

Chief Investment Officer


Disclaimer:
Die auf dieser ZugerKB Website publizierten Informationen dienen Marketingzwecken. Weitere rechtliche Hinweise